Kopf
Home
Idee & Ziel
Schreib einfach!
Die Texte
Die Autoren
Verein
Buchprojekte
Shop
Presse
Termine
News
Blog
Links
Gästebuch
häufige Fragen (FAQ)
Kontakt
Newsletter
Polizei-Poeten Logo
Polizei
Autorenbeschreibung:
Nikola Hahn

Nikola Hahn
KHK’in an der Hessischen Landespolizeischule in Wiesbaden.
Zuvor langjährige Ermittlungstätigkeit im Bereich Kapitaldelikte beim Kommissariat 11 des Polizeipräsidium Offenbach

Was die Schriftstellerei angeht, hat sie schon als Kind Schulhefte mit Geschichten gefüllt; erste "ernsthafte" Arbeiten datieren aus dem Jahr 1980. Parallel zu ihrer Polizeiausbildung begann Nikola Hahn 1985 ein mehrjähriges Fernstudium in Belletristik, Lyrik und Sachliteratur, schrieb in der Folge überwiegend Gedichte und Kurzgeschichten, von denen einige in Anthologien und Zeitschriften veröffentlicht wurden.

1995 erschien ihr erstes Buch, "Baumgesicht", eine Werkstattausgabe mit Kurzprosa und Gedichten. 1998 folgte der historische Kriminalroman "Die Detektivin", im Sommer 2000 "Die Wassermühle", ein zeitgenössischer Roman. Ihr dritter Roman, "Die Farbe von Kristall", wieder ein historischer Krimi, ist im September 2002 erschienen. Im Sommer 2003 wurde ihr (vergriffenes) Debüt "Baumgesicht" neu aufgelegt.

Zu Nikola’s Hobbies zählen Zeichnen und Malen (abstrakt-gegenständliche Phantasiebilder, Lesen (querbeet), Gartenbau (insbesondere Kräuter, Anbau und Vermehrung alter Tomatensorten), Sport (Laufen) und das Vermitteln internationaler Brieffreundschaften (seit 1986).

Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Polizeigeschichte e.V. und im "Syndikat", der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur.

Zu Nikolas Webseite: www.nikolahahn.de

eMail an die Autorin: nikola-hahn@t-online.de

zur Autorenübersicht

Texte von Nikola Hahn:
Titel Datum
Baumgesicht04.04.2005
Blumen am Wegrand31.12.2003
Die alte Linde31.12.2003
Die Startbahn28.10.2012
* Aktuelles * (17.11.2017)
News:

Neue Texte:
Himmelfahrtskommando (T. Knackstedt)

Neue Autoren:

"Ich entschloß mich von dem Standpunkt meiner eigenen Erfahrungen zu schreiben, von dem was ich wusste und was ich fühlte. Und das war meine Rettung...

... Was ist Original? Alles was wir tun, alles was wir Denken existiert bereits und wir sind nur Vermittler. Das ist alles. Wir machen von dem Gebrauch was bereits in der Luft ist."
Henry Miller, aus einem Interview in den 60-iger Jahren
Newsletter
Zum Bestellen unseres Newsletters senden Sie bitte eine eMail an:
info@polizei-poeten.de

Home   Idee & Ziel   Schreib einfach!   Die Texte   Die Autoren   Verein   Buchprojekte   Shop   Presse   Termine   News   Blog   Links   Gästebuch   häufige Fragen (FAQ)   Kontakt   Newsletter   
Impressum & Datenschutz    eMail an uns

©2002..2017, POLIZEI-POETEN, Volker Uhl, Robinienweg 6, D-79189 Bad Krozingen
Besucher (seit 1.9.2002):
counter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conception


gestaltet von: Web-Conception Internet Service   www.web-conception.de