Kopf
Home
Idee & Ziel
Schreib einfach!
Die Texte
Die Autoren
Verein
Buchprojekte
Shop
Presse
Termine
News
Blog
Links
Gästebuch
häufige Fragen (FAQ)
Kontakt
Newsletter
Polizei-Poeten Logo
Polizei
Rosen für die Lady - Leseprobe
Autor: Heinrich J. Prinz
Eingestellt am: 12.10.2008
Dieser Text im pdf-Format: Rosen.pdf (595 kByte)
Gaby Markwardt, engagierte Chefin eines für Prostitutionsdelik-te zuständigen Kommissariats des Münchner Sittendezernats wird mit der Leitung der „Soko Straßenstrich“ betraut, mit der das Polizeipräsidium der zunehmenden Brutalisierung auf dem Wohnwagenstrich begegnen will. Entlang des Truppenübungsplatzes an der Ingolstädter Straße im äußersten Norden Münchens bieten die Dirnen ihre Dienste an Ort und Stelle an. Im Schichtdienst. Als der Zuhälter Peter Pichl, genannt Bomber, die Schwarze Olga, eines seiner besten Pferdchen, grün und blau schlägt, weil sie aussteigen will, geht sie zur Polizei. Die attraktive Hauptkommissarin, Lady genannt, sieht in deren Aussage ihre große Chance.

Klicken Sie zum Lesen des gesamten Textes oben auf die pdf-Datei!


(6536)
Share in Facebook

zur Textübersicht      über den Autor

Weitere Texte...
Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, string given in /is/htdocs/wp1000685_OUQLMUFUGU/www/ppo/seite02_texte.php on line 343
Titel Autor(in) Datum
BärenschlauHeinrich J. Prinz09.11.2008
AnekdotenHeinrich J. Prinz01.06.2017
Kurz vor SchichtendeHeinrich J. Prinz20.01.2009
regenAlexander Kickert01.04.2014
GeschäftsblickPeter Rieger17.08.2007
Unzulässiger LärmKarsten Lauschke15.02.2010
* Aktuelles * (26.04.2018)
News:

Neue Texte:
Warum? (B. Doering)
Vorbei (T. Knackstedt)
Alles was geht (D. Breitenbach)

Neue Autoren:

"Ich entschloß mich von dem Standpunkt meiner eigenen Erfahrungen zu schreiben, von dem was ich wusste und was ich fühlte. Und das war meine Rettung...

... Was ist Original? Alles was wir tun, alles was wir Denken existiert bereits und wir sind nur Vermittler. Das ist alles. Wir machen von dem Gebrauch was bereits in der Luft ist."
Henry Miller, aus einem Interview in den 60-iger Jahren
Newsletter
Zum Bestellen unseres Newsletters senden Sie bitte eine eMail an:
info@polizei-poeten.de

Home   Idee & Ziel   Schreib einfach!   Die Texte   Die Autoren   Verein   Buchprojekte   Shop   Presse   Termine   News   Blog   Links   Gästebuch   häufige Fragen (FAQ)   Kontakt   Newsletter   
Impressum & Datenschutz    eMail an uns

©2002..2018, POLIZEI-POETEN, Volker Uhl, Robinienweg 6, D-79189 Bad Krozingen
Besucher (seit 1.9.2002):
counter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conception


gestaltet von: Web-Conception Internet Service   www.web-conception.de