Kopf
Home
Idee & Ziel
Schreib einfach!
Die Texte
Die Autoren
Verein
Buchprojekte
Shop
Presse
Termine
News
Blog
Links
Gästebuch
häufige Fragen (FAQ)
Kontakt
Newsletter
Polizei-Poeten Logo
Polizei
Traumberuf Polizist?
Autor: Ulrich Dix
Eingestellt am: 23.02.2007
Dieser Text im pdf-Format: Traumberuf_Polizist.pdf (1609 kByte)
Wer bin ich? Das Private im Polizisten.

Ein kritischer Polizeirückblick auf meinen Traumberuf von der Kindheit bis zum Streifenpolizisten in den 60er Jahren.
Bereits als Kind hatte ich mit allen Polizisten damals nur allzu gute und vor allem prägende Erfahrungen machen können. Daher stand nur einige Jahre später schon lange vor meinem Mittelschulabschluss mein Berufswunsch „Polizist“ unumstößlich fest.
Felsenfest.
Auf der Polizeischule wurde ich zwangsläufig den Kinderschuhen entwöhnt und konnte mir sehr viel Wissen und Erfahrungen an- eignen. Dort wurde uns allen – trotz allem Wenn und Aber! – ein klares demokratisches Polizeibewusstsein vermittelt.
Grundlegend.
Geistig derart ausgestattet verrichtete ich im Polizeieinzeldienst auf der Wache in Hildesheim Tag für Tag mit viel Freude meinen Traumberuf als Polizist. Allerdings wurde ich dort in der Wirklichkeit von solchen unlösbaren Widersprüchen gebeutelt, die mich letztendlich meinen Beruf gekostet haben.
Aus der Traum.
Heute, viele Jahre danach, merke ich, dass ich immer noch Polizist bin. Innerlich. Geprägt. Durch die Polizeischule und den Einzeldienst. Es ist richtig: Der oft manchenorts locker daher gesagte Spruch stimmt – „Einmal Polizist, immer Polizist!“ Er birgt eine tiefere Wahrheit in sich. Das wusste ich lange Zeit nicht. Über solchen Problemstoff können Sie in diesem Buch etwas lesen und ihn nachvollziehen. Sie müssen dazu nicht unbedingt ein „Polizistenliebhaber“ sein.
Es geht auch ohne.


(6350)
Share in Facebook

* Aktuelles * (24.11.2017)
News:

Neue Texte:
Himmelfahrtskommando (T. Knackstedt)

Neue Autoren:

"Ich entschloß mich von dem Standpunkt meiner eigenen Erfahrungen zu schreiben, von dem was ich wusste und was ich fühlte. Und das war meine Rettung...

... Was ist Original? Alles was wir tun, alles was wir Denken existiert bereits und wir sind nur Vermittler. Das ist alles. Wir machen von dem Gebrauch was bereits in der Luft ist."
Henry Miller, aus einem Interview in den 60-iger Jahren
Newsletter
Zum Bestellen unseres Newsletters senden Sie bitte eine eMail an:
info@polizei-poeten.de

Home   Idee & Ziel   Schreib einfach!   Die Texte   Die Autoren   Verein   Buchprojekte   Shop   Presse   Termine   News   Blog   Links   Gästebuch   häufige Fragen (FAQ)   Kontakt   Newsletter   
Impressum & Datenschutz    eMail an uns

©2002..2017, POLIZEI-POETEN, Volker Uhl, Robinienweg 6, D-79189 Bad Krozingen
Besucher (seit 1.9.2002):
counter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conception


gestaltet von: Web-Conception Internet Service   www.web-conception.de