Kopf
Home
Idee & Ziel
Schreib einfach!
Die Texte
Die Autoren
Verein
Buchprojekte
Shop
Presse
Termine
News
Blog
Links
Gästebuch
häufige Fragen (FAQ)
Kontakt
Newsletter
Polizei-Poeten Logo
Polizei
Der kleine Schneemann
Autorin: Birgit Kochenburger
Eingestellt am: 01.02.2003
Seite 3 von 3

Das wird der Bauch meiner Schneefrau." Das gleiche tat der kleine Schneemann für den Oberkörper und den Kopf . Genau so, wie die Kinder am Nachmittag ihn zusammengebaut hatten. Er fand auch noch zwei kleine schwarze Steine. Schwieriger war es aber mit der Nase. Weit und breit war keine Karotte zu finden. Also nahm er ein kleines Holzstöckchen und steckte es in die obere Schneekugel und aus einem anderen Holzstöcken machte er den Mund.
Er stapfte ein wenig zurück und betrachtete sein Werk. Verwundert bemerkte er, dass sich die Schneefrau ohne sein Zutun veränderte. Auch ihr waren zwei Arme und zwei Beine gewachsen.
Die Schneefrau reckte und streckte sich und lächelte ihn an. "Vielen Dank, mein Herr, das war sehr nett von ihnen mich zu erschaffen", sagte sie zu ihm. Hand in Hand stapften die beiden über die Stadtparkwiese. Der kleine Schneemann war überglücklich, dass er nicht mehr alleine war.
Als der Morgen dämmerte, standen die beiden, Hand in Hand, mitten auf der Wiese. Dort wo die Kinder am Tag zuvor den kleinen Schneemann hingebaut hatten. Und immer in der Nacht, wanderten die beiden durch den Stadtpark. Aber als der Schnee ganz allmählich taute, lagen nur noch der Blecheimer, die Kohlenaugen, die Holzstückchen und die Karottennase im Gras.


zurück   1  2  3   
(5876)
Share in Facebook

* Aktuelles * (22.11.2017)
News:

Neue Texte:
Himmelfahrtskommando (T. Knackstedt)

Neue Autoren:

"Ich entschloß mich von dem Standpunkt meiner eigenen Erfahrungen zu schreiben, von dem was ich wusste und was ich fühlte. Und das war meine Rettung...

... Was ist Original? Alles was wir tun, alles was wir Denken existiert bereits und wir sind nur Vermittler. Das ist alles. Wir machen von dem Gebrauch was bereits in der Luft ist."
Henry Miller, aus einem Interview in den 60-iger Jahren
Newsletter
Zum Bestellen unseres Newsletters senden Sie bitte eine eMail an:
info@polizei-poeten.de

Home   Idee & Ziel   Schreib einfach!   Die Texte   Die Autoren   Verein   Buchprojekte   Shop   Presse   Termine   News   Blog   Links   Gästebuch   häufige Fragen (FAQ)   Kontakt   Newsletter   
Impressum & Datenschutz    eMail an uns

©2002..2017, POLIZEI-POETEN, Volker Uhl, Robinienweg 6, D-79189 Bad Krozingen
Besucher (seit 1.9.2002):
counter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conception


gestaltet von: Web-Conception Internet Service   www.web-conception.de