Kopf
Home
Idee & Ziel
Schreib einfach!
Die Texte
Die Autoren
Verein
Buchprojekte
Shop
Presse
Termine
News
Blog
Links
Gästebuch
häufige Fragen (FAQ)
Kontakt
Newsletter
Polizei-Poeten Logo
Polizei
Milchstraße
Autor: Volker Uhl
Eingestellt am: 14.06.2005
Die Augen tränten,
ob aus Trauer
oder von den Benzindämpfen
war unerheblich

Eng waren sie auf den Vordersitzen zusammengerückt
Hatten sich nochmals in ihrem Entschluss bestärkt
Sahen keinen Ausweg,
als durch die Feuerhölle zu gehen

Mit einem „gluck, gluck, gluck“ rann der
Tiger aus dem blauen Plastikkanister
tränkte Kleidung, Sitze und den Teppichboden

Sie kurbelten den Sitz nach hinten
drückten leicht gegen die Lehne
spürten nicht die Kälte des Benzins auf der Haut
blickten ein letztes Mal in die Sterne
suchten ihren Zielpunkt in der Unendlichkeit

Ein letztes Zweifeln.
Eine kurze Diskussion,
wer den Funken an die Lunte legt.
„Ich mach´s jetzt. Machs gut,“
tönte es vom Fahrersitz

Der Tiger wurde zum feuerspuckenden Drachen
bahnte sich seinen Weg durchs Schiebedach,
fraß alles um sich herum auf.
Ließ Alufelgen schmelzen
und erweichte das Glas.

Es wirkte wie ein Idyll
ein Zweisitzer, direkt im Zentrum
der Streuobstwiese
Der Vollmond scheiterte im Bemühen die
Dunkelheit zu vertreiben

Millionen Sterne schauten uns zu,
als wir fragend ihre Reste auf den
Sitzen betrachteten.
Der Drache verschmolz alles
hatte die Grenzen zwischen Mann
und Frau aufgehoben -
vereinigte.

In seiner Wohnung fanden wir den
letzten Brief
„Wir waren zwei Königskinder
und hatten einander so lieb“


(5878)
Share in Facebook

* Aktuelles * (23.11.2017)
News:

Neue Texte:
Himmelfahrtskommando (T. Knackstedt)

Neue Autoren:

"Ich entschloß mich von dem Standpunkt meiner eigenen Erfahrungen zu schreiben, von dem was ich wusste und was ich fühlte. Und das war meine Rettung...

... Was ist Original? Alles was wir tun, alles was wir Denken existiert bereits und wir sind nur Vermittler. Das ist alles. Wir machen von dem Gebrauch was bereits in der Luft ist."
Henry Miller, aus einem Interview in den 60-iger Jahren
Newsletter
Zum Bestellen unseres Newsletters senden Sie bitte eine eMail an:
info@polizei-poeten.de

Home   Idee & Ziel   Schreib einfach!   Die Texte   Die Autoren   Verein   Buchprojekte   Shop   Presse   Termine   News   Blog   Links   Gästebuch   häufige Fragen (FAQ)   Kontakt   Newsletter   
Impressum & Datenschutz    eMail an uns

©2002..2017, POLIZEI-POETEN, Volker Uhl, Robinienweg 6, D-79189 Bad Krozingen
Besucher (seit 1.9.2002):
counter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conception


gestaltet von: Web-Conception Internet Service   www.web-conception.de