Kopf
Home
Idee & Ziel
Schreib einfach!
Die Texte
Die Autoren
Verein
Buchprojekte
Shop
Presse
Termine
News
Blog
Links
Gästebuch
häufige Fragen (FAQ)
Kontakt
Newsletter
Polizei-Poeten Logo
Polizei
Unser Gästebuch

Neuen Eintrag ins Gästebuch schreiben


(567)
Am 04.01.2016 um 01:37 Uhr schrieb Ramona :

Liebe Polizisten,ich wünsche Euch allen ein friedliches ,gesundes Neues Jahr 2016!Kommt etwas verspätet aber von Herzen. Liebe Polizisten, ich danke Euch,ich denke an Euch und alle guten Wünsche von mir sind bei Euch! Es macht ein so traurig, wenn man das alles hört wie weit der Respekt Euch gegenüber gesunken ist! Es macht mich richtig wütend!!!!!! Wofür Ihr mittlerweile Euer Leben riskieren müsst! Passt gut auf Euch auf! LG. Ramona



(566)
Am 20.12.2015 um 18:45 Uhr schrieb Ramona :

Wünsche allen Polizisten von Herzen ein schönes besinnliches ruhiges Weihnachtsfest. Und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2016. Und passt immer gut auf Euch auf da draußen in der verrückten Welt.Man liest soviel schlimmes darüber was Ihr Euch alles gefallen lassen müsst.Ihr tut mir so leid, und alles was man darüber so hört zeigt dass Ihr als Polizisten wirklich einen Job macht der nicht alltäglich ist und großen psychischen Belastungen konfrontiert werdet .Ich wünsche Euch sehr viel Mut für den schwierigsten und gefährlichsten Job der Welt,und riskiert Tagtäglich Euer leben . LG Ramona



(565)
Am 07.11.2015 um 19:43 Uhr schrieb Andreas aus Berlin (andreas.troelsch@gmail.com):

Viele gute Texte ... Die man aber auch aushalten können muss, vor allem wenn man weiß was hinter dem Text steht. Gruß aus Berlin


(564)
Am 17.08.2015 um 13:59 Uhr schrieb Udo Körner aus Hohenhameln (ukoerner@web.de):

Für Thomas Knackstedt:

Ich habe heute mal ein bisschen geblättert. Als Pensionär hat man ja (manchmal) Zeit dafür.Übrigens: Life goes on. Auch wenn Superman nicht mehr so richtig hoch kommt....

Ich schaue gern mal wieder ein!


(563)
Am 03.01.2015 um 20:36 Uhr schrieb Annika aus NRW (info@kleinstadt-revier.de):

Guten Abend!
Ich bin selbst Polizistin in NRW und bin gerade zufällig auf eure Seite gestoßen.

Ich schreibe selbst viele Geschichten aus dem Dienst auf und veröffentliche sie auf meiner Webseite www.kleinstadt-revier.de

Vielleicht habt ihr ja Lust, mal vorbei zu schauen!

Ich wünsche euch alles Gute für 2015 und passt immer gut auf euch auf!

Viele Grüße
Annika


(562)
Am 25.11.2014 um 17:31 Uhr schrieb Kuß aus Neuenkirchen (puppe59@hotmail.com):

Liebe Polizistinnen, liebe Polizisten,

danke dass es diese Seite, diese Plattform noch gibt. Habe nun schon lg. nicht mehr hineingeschaut. Finde sie sehr interessant und spannend und ich glaube, bzws. könnte mir vorstellen, dass es Ihnen auch gut tut. Wir denken bei jedem großen Einsatz an Sie alle und beten für Sie. Leider, leider werden die Menschen immer gewalttätiger.

Mit lieben Grüßen H. K. aus Neuenkirchen


(561)
Am 17.10.2014 um 19:54 Uhr schrieb Raffaela Adrian aus Annweiler (rm_a@gmx.net):

In Memoriam Hans-Günter Albrecht

Sein Tod wird eine große Lücke hinterlassen.
Ich liebe seine Texte und bin sehr traurig, dass er all die Ideen die er noch hatte, nicht mehr niederschreiben kann.

Raffaela Adrian




(560)
Am 25.12.2013 um 13:22 Uhr schrieb Uwe Ihlius aus Berlin (Uwe.Ihlius@web.de):

Guten Tag ! Als erstes möchte ich allen Männern und Frauen im Polizeidienst wunderschöne Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2014 wünschen. DANKE möchte ich denjenigen sagen, die auch diesmal die Feiertage auf der Dienststelle verbringen !!!
Heute habe ich das zweite Buch aus der Reihe "Polizisten erzählen" angefangen.
Schon beim lesen des Vorwortes von Maria Furtwängler ist mir die kalte Hand den Rücken runter. Bei der ersten Geschichte dann...hatte ich Tränen in den Augen.

Ich danke den Autoren und wünsche allen viel viel Kraft, den Job gesund durchzustehen.

Mit freundlichen Grüßen
Uwe Ihlius


* Aktuelles * (22.11.2017)
News:

Neue Texte:
Himmelfahrtskommando (T. Knackstedt)

Neue Autoren:

"Ich entschloß mich von dem Standpunkt meiner eigenen Erfahrungen zu schreiben, von dem was ich wusste und was ich fühlte. Und das war meine Rettung...

... Was ist Original? Alles was wir tun, alles was wir Denken existiert bereits und wir sind nur Vermittler. Das ist alles. Wir machen von dem Gebrauch was bereits in der Luft ist."
Henry Miller, aus einem Interview in den 60-iger Jahren
Newsletter
Zum Bestellen unseres Newsletters senden Sie bitte eine eMail an:
info@polizei-poeten.de

Home   Idee & Ziel   Schreib einfach!   Die Texte   Die Autoren   Verein   Buchprojekte   Shop   Presse   Termine   News   Blog   Links   Gästebuch   häufige Fragen (FAQ)   Kontakt   Newsletter   
Impressum & Datenschutz    eMail an uns

©2002..2017, POLIZEI-POETEN, Volker Uhl, Robinienweg 6, D-79189 Bad Krozingen
Besucher (seit 1.9.2002):
counter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conception


gestaltet von: Web-Conception Internet Service   www.web-conception.de